Wer steckt hinter "Róka - fair clothing"?

 

Das bin ich, Christina aus Duisburg. Mit meinem kleinen Label kann ich endlich die Dinge verbinden, womit ich mich beschäftige und die mir am Herzen liegen. Und das möchte ich mit Euch teilen! Dazu gehören: Design, Illustrationen, Lettering & Typografie, Veganismus, faire Produktion, Nachhaltigkeit, Umweltschutz und natürlich der Siebdruck. Ich habe noch viele Ideen und Motive, die ich umsetzen möchte. Es lohnt sich also immer mal wieder vorbei zu schauen ;)

Die Textilien, welche ich beziehe, sind meistens zu 100% aus Bio-Baumwolle und wurden zu 100% fair produziert. Die von mir eingekauften Textilien sind daher auch zertifiziert. Ich darf allerdings diese Zertifizierungen hier nicht nennen oder gar benutzen, da ich diese Textilien noch weiter verarbeite bzw. bedrucke. Die meisten kennen dieses spezielle Ökosiegel. Da ich Transparenz schaffen möchte, finde ich es wichtig, dass ich das eben erwähne. Ich darf aber erwähnen, dass die Rohlinge der Firma Stanley & Stella mit dem Fair Wear Siegel zertifiziert sind.

Mehr Infos dazu hier: http://www.fairwear.org/528/company/stanley_and_stella_s_a/?companyId=201

Sowie hier, was die Herstellung in Bangladesh betrifft: http://www.fairwear.org/532/countries/country/bangladesh/?countryId=20

Deutsche Infos zur Fair Wear Foundation und deren Kriterien: https://fair-zieht-an.synagieren.de/zertifikate/fair-wear-foundation/

 

 

Von welchen Herstellern beziehe ich die Textilien?

Die T-Shirts, Tank-Tops, Hoodies, Sweater und Windbreaker sind vom Hersteller Stanley & Stella aus Belgien. Ein junges nachhaltiges und engagiertes Modelabel, das erst seit 2012 auf dem Markt ist. Sie produzieren ihre Textil-Rohlinge so, dass diese weiter veredelt werden könne, so wie ich es eben mit der Siebdrucktechnik mache. Ihre Textilien und Modelle sind modisch, stylisch und folgen den aktuellen Trends.

Die Taschen und Baby Strampler in meinem Shop sind vom Hersteller Continental Clothing bzw. der Linie Salvage und Earth Positive. Die Taschen sind zu 100% recycelt. Das Label hat seinen Sitz in England und produziert ebenfalls Textil-Rohlinge für die Weiterverarbeitung bzw. Veredelung.

Die begehrten Mützen stammen von beechfield brands aus UK. Sie haben ihre eigene Firmenethik, d.h. soziale Verantwortung, Umweltschutz und strikte Einhaltung von Gesetzen, sowie regelmäßige Kontrollen. Außerdem sind sie Mitglied bei fairtrade.

Die Hersteller, Stanley & Stella und Continental Clothing, sind Mitglieder der Fair Wear Foundation (FWF) und somit zertifiziert!

Die Punkte Fairtrade, Nachhaltigkeit und Bio sind mir persönlich sehr wichtig. Für Menschen, Tiere und unsere Umwelt!
Denn wir brauchen weniger Kleidung von der Stange und einen bewussteren Konsum. Für mich gehören dazu faire Arbeitsbedingungen und Bio-Textilien. Diese werden mit meinen kreativen Motiven veredelt. Außerdem sind alle Produkte mit dem "PETA-Approved Vegan" Logo ausgezeichnet und zertifiziert.

Alles alleine, alles in Handarbeit und natürlich alles mit Liebe!

Ich freue mich sehr über Euer Feedback!!! 

Viele Grüße,
Christina und Róka


Like uns auf Facebook!


Folg uns bei Twitter!

Schau in andere Projekte rein!

Abonniere uns auf Instagram!

 

Schreib uns Feedback!